Wanderbares Neuhof
Wir begrüßen alle Freunde die Spaß an der Natur und Historie haben und gerne Wandern
Über uns Förderverein “Kultur- und Heimatpflege Neuhof e.V.” Der Förderverein wurde im Jahr 2002 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Historisches und Kulturelles wieder zum Leben zu erwecken. Durch ein Lorenseildenkmal wird an den Gipsabbau und die Gipsindustrie erinnert. Der Mühlstein am Mühlendenkmal erinnert an die Jahrhunderte alte Mühlentradition von Neuhof. Ein dreihuntert Jahre alter Brunnen wurde wieder zum Leben erweckt. Der historische Gipsbrennofen, in dem heute noch gebrannt wird, zeigt auf, wie vor ca. 100 bis 200 Jahren Gips gebrannt wurde. Der Vereins- und Zunftbaum spiegelt das Handwerkliche- und Vereinsleben in Neuhof wieder. Ein Lehrpfad um die Kranichteiche und ein Lehrpfad “Baum des Jahres” wurden vom Förderverein erstellt.
© Förderverein “Kultur- und Heimatpflege Neuhof e.V. Wolfgang Balogh 2019
Wanderbares Neuhof
Wir begrüßen alle Freunde die Spaß an der Natur und Historie haben und gerne Wandern
Über uns Förderverein “Kultur- und Heimatpflege Neuhof e.V.” Der Förderverein wurde im Jahr 2002 gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Historisches und Kulturelles wieder zum Leben zu erwecken. Durch ein Lorenseildenkmal wird an den Gipsabbau und die Gipsindustrie erinnert. Der Mühlstein am Mühlendenkmal erinnert an die Jahrhunderte alte Mühlentradition von Neuhof. Ein dreihuntert Jahre alter Brunnen wurde wieder zum Leben erweckt. Der historische Gipsbrennofen, in dem heute noch gebrannt wird, zeigt auf, wie vor ca. 100 bis 200 Jahren Gips gebrannt wurde. Der Vereins- und Zunftbaum spiegelt das Handwerkliche- und Vereinsleben in Neuhof wieder. Ein Lehrpfad um die Kranichteiche und ein Lehrpfad “Baum des Jahres” wurden vom Förderverein erstellt.
© Förderverein “Kultur- und Heimatpflege Neuhof e.V. Wolfgang Balogh 2017